Kubuntu ruckelt sich tot…

Kennt wer Enemylines7? DAS ist das beste Beispiel dafür, das 3D bei mir nicht läuft… Es ist eine SEHR einfache 3D-Anwendung (um nicht zu sagen Spiel ;)) und selbst diese geht TOTAL in die Knie… Ich hab inzwischen des gesamte Ubuntu-Forum plus diverse andere Foren durch und ich finde einfach keine Lösung. Der Radeon-Treiber läuft schonmal besser als der fglrx, aber alles was mit 3D und Bewegung zu tun hat, geht nicht wirklich. Sogar KOLF lamed sich einen Wolf… WTF?!

Naja, mehr als basteln und auf nen Tip hoffen geht nun nicht mehr, bin am Ende meines Lateins. Das geht aber anscheinend vielen Leuten mit einer ATI X700 so, egal welches Notebook… In den Foren steht auch immer, das sie eine Lösung gefunden haben, nur die wird mal wieder nicht verraten -.-

Aufklappen, um die xorg.conf einzusehen.
# /etc/X11/xorg.conf (xorg X Window System server configuration file)
#
# This file was generated by dexconf, the Debian X Configuration tool, using
# values from the debconf database.
#
# Edit this file with caution, and see the xorg.conf(5) manual page.
# (Type „man xorg.conf“ at the shell prompt.)
#
# This file is automatically updated on xserver-xorg package upgrades *only*
# if it has not been modified since the last upgrade of the xserver-xorg
# package.
#
# If you have edited this file but would like it to be automatically updated
# again, run the following command:
# sudo dpkg-reconfigure -phigh xserver-xorg

Section „Files“
FontPath „/usr/share/fonts/X11/misc“
FontPath „/usr/share/fonts/X11/cyrillic“
FontPath „/usr/share/fonts/X11/100dpi/:unscaled“
FontPath „/usr/share/fonts/X11/75dpi/:unscaled“
FontPath „/usr/share/fonts/X11/Type1“
FontPath „/usr/share/fonts/X11/100dpi“
FontPath „/usr/share/fonts/X11/75dpi“
# path to defoma fonts
FontPath „/var/lib/defoma/x-ttcidfont-conf.d/dirs/TrueType“
EndSection

Section „Module“
Load „i2c“
Load „bitmap“
Load „ddc“
Load „dri“
Load „extmod“
Load „freetype“
Load „glx“
Load „int10“
Load „vbe“
EndSection

Section „InputDevice“
Identifier „Generic Keyboard“
Driver „kbd“
Option „CoreKeyboard“
Option „XkbRules“ „xorg“
Option „XkbModel“ „pc105“
Option „XkbLayout“ „de“
Option „XkbOptions“ „lv3:ralt_switch“
EndSection

Section „InputDevice“
Identifier „Configured Mouse“
Driver „mouse“
Option „CorePointer“
Option „Device“ „/dev/input/mice“
Option „Protocol“ „ImPS/2“
Option „ZAxisMapping“ „4 5“
Option „Emulate3Buttons“ „true“
EndSection

Section „InputDevice“
Driver „wacom“
Identifier „stylus“
Option „Device“ „/dev/input/wacom“
Option „Type“ „stylus“
Option „ForceDevice“ „ISDV4“ # Tablet PC ONLY
EndSection

Section „InputDevice“
Driver „wacom“
Identifier „eraser“
Option „Device“ „/dev/input/wacom“
Option „Type“ „eraser“
Option „ForceDevice“ „ISDV4“ # Tablet PC ONLY
EndSection

Section „InputDevice“
Driver „wacom“
Identifier „cursor“
Option „Device“ „/dev/input/wacom“
Option „Type“ „cursor“
Option „ForceDevice“ „ISDV4“ # Tablet PC ONLY
EndSection

Section „Device“
Identifier „ATI Technologies Inc Radeon Mobility X700 (PCIE)“
Driver „radeon“
BusID „PCI:1:0:0“
Option „XAANoOffscreenPixmaps“
#Option „AGPMode“ „8“
#Option „AGPFastWrite“ „true“
#Option „DisableGLXRootClipping“ „true“
#Option „AddARGBGLXVisuals“ „true“
#Option „AllowGLXWithComposite“ „true“
#Option „EnablePageFlip“ „true“
EndSection

Section „Monitor“
Identifier „Standardbildschirm“
Option „DPMS“
Option „MonitorLayout“ „LVDS,Auto“
Option „AllowGLXWithComposite“ „True“
Option „RenderAccel“ „True“
Option „AddARGBGLXVisuals“ „True“
EndSection

Section „Screen“
Identifier „Default Screen“
Device „ATI Technologies Inc Radeon Mobility X700 (PCIE)“
Monitor „Standardbildschirm“
DefaultDepth 24
SubSection „Display“
Depth 1
Modes „1280×800“
EndSubSection
SubSection „Display“
Depth 4
Modes „1280×800“
EndSubSection
SubSection „Display“
Depth 8
Modes „1280×800“
EndSubSection
SubSection „Display“
Depth 15
Modes „1280×800“
EndSubSection
SubSection „Display“
Depth 16
Modes „1280×800“
EndSubSection
SubSection „Display“
Depth 24
Modes „1280×800“
EndSubSection
EndSection

Section „ServerLayout“
Identifier „Default Layout“
Screen „Default Screen“
InputDevice „Generic Keyboard“
InputDevice „Configured Mouse“
InputDevice „stylus“ „SendCoreEvents“
InputDevice „cursor“ „SendCoreEvents“
InputDevice „eraser“ „SendCoreEvents“
EndSection

Section „DRI“
Mode 0666
EndSection

Section „Extensions“
Option „Composite“ „Enable“
EndSection

2 Gedanken zu „Kubuntu ruckelt sich tot…

  1. Carsti

    Ich pflege Probleme mit ATI-Grafikkarten durch den Einbau von nVidia zu loesen. *veg* Aber das kann natuerlich bei einem Notebook beliebig schwierig sein…

  2. iKA

    Versuche mal diese beiden im Abschnitt Device für die Grafikkarte. HTH!

    Option "EnablePageFlip" "1"
    Option "ColorTiling" "1"

    Und IMHO hattest Du ja Ubuntu 7.04, dann schmeiss mal diese Zeile raus:

    Option "XAANoOffscreenPixmaps"

Kommentar verfassen