Call of Duty 4 Server auf VPS

Oh man… viele Leute in Foren schreiben, das ein VPS vollkommen ungeeignet sei, um einen CoD4 Server zum Laufen zu bringen. Das sind wohl die Leute, die es nie versucht haben!

Ich für meinen Teil habe einen VPS mit 512mb RAM und ubuntu bei hosteurope und da läuft seit gestern ein CoD4 dedicated Server, der keine 200mb RAM frisst, nen Ping von 19-32 liefert und 12 Slots hat.

Die ca. 6GB ließen sich in einer Nacht ohne Probleme ins httpdocs verschieben und per console in ein Verzeichnis unter /home. Der User ist wie bem Teamspeak ein eingeschränktes Konto. Traffic verursacht so ein CoD4 Server selbst bei 10/12 Slots nicht!

Momentan läuft er mit einer Public config im unranked Modus. Morgen werde ich mit einem Kumpel zusammen PAM4 installieren und eine ordentliche config erstellen, so das man ihn für Wars und Fun-Wars nutzen kann.

Einen Guide schreibe ich vielleicht auch noch, denn ich musste mir das ganze aus 4 Guides zusammenkleben… Der Server ist nicht öffentlich, aber wer hier regelmäßig liest, darf sich dort gerne mal von mir abknallen lassen 😉

Über CoD4 kann ich nur sagen: IMBA Game, der totale Hammer, nur Public Server sind total ätzend zum Zocken.

Kommentar verfassen