Chili Zucht 2008 (5)

Für das erste Mal recht ordentliche Ergebnisse bisher, finde ich!

[inspic=282,left,fullscreen,thumb][inspic=285,left,fullscreen,thumb]Die ersten beiden Bilder zeigen meine Numex Pflanzen. Diese wachsen von den gekauften Samen am „unzickigsten“. Es kommen immer mehr Früchte zu den schon bestehenden lila Schoten dazu. Alles in allem sehr gerade, stabile und unkomplizierte Pflanzen.

[inspic=287,left,fullscreen,thumb][inspic=288,left,fullscreen,thumb]Schon fast als Unkraut könnte man diese Pflanzen bezeichnen. Die Samen stammen aus getrockneten Schoten die ich vor Jahren vom Bauernmarkt geholt habe. Die Viecher wachsen als ob es kein Morgen gäbe, dicke und riesige Schoten hängen da noch und nöcher… Wird nur Zeit das die auch mal rot werden!

[inspic=283,left,fullscreen,thumb][inspic=284,left,fullscreen,thumb]Auf dem ersten Bild dieses paares sieht man wahrscheinlich die einzige überlebende Bhut Jolokia Pflanze… Ich bin den Katzen aber nicht mehr ganz so böse, denn sie trägt schon mal ein paar Früchte. Nebenan sieht man ein paar De Arbol, die auch recht gut wachsen, nur sind dies die eindeutig instabilsten Pflanzen und brauchen mindestens eine Stange zum Stützen.

[inspic=286,left,fullscreen,thumb]Und zum Schluß noch die „Sorgenkinder“, die Habaneros… Außer ein paar Blüten wollen diese Pflanzen nicht so recht. Sie haben zwar Stabilität und große Blätter, aber es fehlt gewaltig an Höhe und vor allem an Blüten bzw. Früchten. Na ja, in ein oder 2 Blüten habe ich schon Ansätze zur Frucht entdeckt… Diese Pflanzen werden aber wohl später noch ins Haus umziehen müssen um ihre Früchte ausreifen lassen zu können, denn bis Ende August werden die nicht fertig…

Fest steht aber schon eines: Nächsts Jahr gibt es ein Foliengewächshaus! Früher raus, mehr Sonne, weniger Wind, stauende Wärme… Das sollte doch zum Austreiben vieler scharfer Schoten motivieren 😉

3 Gedanken zu „Chili Zucht 2008 (5)

  1. Yitu

    Vielleicht sollte ich das Thema Chilli-Zucht Linlu ans Herz legen. Ihre Tomatenzucht kann mir gestohlen bleiben 🙂

  2. iKArus

    Ja, das sieht doch gut aus! Wenn man bedenkt, dass wir gefühlt Herbst haben …

    Auch hier werden die Chilis einfach nicht reif bzw. rot. Einfach zu wenig Temperatur und zu wenig Sonne. Shit Wetter!

  3. Krulli Beitragsautor

    @Yitu: Ich versorg sie auf dem Treffen mit allen Infos 😉

    @iKA: Ich habe den Traum, das die Pflanzen jetzt voll werden mit Früchten und wir dann einen Hammer Herbst bekommen und man im Stundentakt ernten kann 😛

Kommentar verfassen