Schlagwort-Archive: Arbeit

Ich bin ein kleiner Apfel

Seit dem 01.06.2009 arbeite ich nun im mStore in Oldenburg. Dazu bin ich noch stolzer Besitzer eines weißen 13 Zoll MacBooks mit 4GB Ram und 500er Platte! Will wer mein Notebook und/oder meinen PC haben? Auch mein Handy inkl. Vertrag ist auch schon bei eBay denn… Hi, my name is Krulli and I’m a switcher! Windows kommt mir nicht mehr ins Haus, alles mit Microsoft wird entsorgt!

Selten habe ich so entspannt gearbeitet, ich hätte schon früher umsteigen sollen! Außerdem ist die Arbeit im Shop total klasse. Kundenberatung, Technik, Außendienst, also für Abwechslung ist gesorgt.

Arbeitsvertrag kam schnell zu Stande und auch die 2 Wochen Praktikum während des Aufbaus des Ladens waren sehr interessant. Konnte mal wieder schön basteln und meine Elektriker Ausbildung hat sich wieder mal bezahlt gemacht.

Zusätzlich blogge ich jetzt mit MarsEdit 2 offline und damit hoffentlich mehr 😉 Wir werden sehen 😛

eWallet 6.1

eWallet 6.1 von ilium ist das „Spielzeug“ bzw. die Software die ich soooo lange gesucht habe. Dieses nette Tool sieht auf dem Desktop ziemlich genau so aus wie auf dem PDA, es synchronisiert in beide Richtungen (kann man so einstellen wie man möchte) wenn eine ActiveSync-Verbindung läuft und das ist etwas, wonach ich lange gesucht habe. Man erstellt eine „Wallet“ (vorzugsweise am Desktop) und füllt diese an Hand vieler Vorlagen mit allen möglichen Daten, die man dann auch auf dem PDA mit sich rumschleppt. Kontodaten, Passwörter, Seriennummern, etc… Riskant? Jein! Das Programm verschlüsselt die Datei mit 256bit, hat viele Awards in Sachen Funktionalität, Sicherheit und Geschwindigkeit gewonnen und ohne Passwort geht bei mir eh nix! OK, die meisten PWs hab ich eh im Kopf, aber man vergisst dann doch mal eines… So muss ich nicht die „Passwort vergessen“ Funktion nutzen sondern kann es nachschlagen. Tut man dieses übrigens in der Öffentlichkeit hilft der kleine „show/hide“ Button, denn öffnet man eine Karte wird das Passwort nicht sofort angezeigt!

Warum ich mich darüber nun so freue? Ganz einfach! Vorher hatte ich „mycodes Pro“. Dieses lief nur auf dem PDA, eine Desktop Version ist seit über 2 Jahren „in Arbeit“ (yeah yeah fuck you too) und alles in allem war/ist das Programm STOCKSTEIF, seeeehr langsam und braucht dazu so Schnick-Schnack wie SQL für PDAs und die Runtime Enviroment… Das kostet zusätzlich Leistung UND Akku-Power… Denn wenn die beiden Dienste erstmal laufen, lassen sie sich nicht mal mit dem Taskmanager abschiessen… Und der Test zeigt: Einen halben Tag länger hält der Akku mindestens und der Speicher ist um satte 12% leerer…

eWallet ist klein, schlank, leistungsstark, sicher, schnell, komfortabel und sieht gut aus… dazu bedient es sich intuitiv… Was will man mehr?

caracasa Kaffee Stöckchen

*Durch die Luft hüpft und sich das Stöckchen krallt*

Nach dem der gute Mann caracasa bei mir einen comment hinterlassen hat, habe ich mal seinen Blog auf den Kopf gestellt und mich fix entschieden: Der kommt innen Blogroll!!

Und da er ein einsames Stöckchen an der Wand hat stehen lassen, hab ich es mir gekrallt, werde es mal verwursten und werf es gleich in Richtung Rollercoaster und iKA!! Carsti freut sich bestimmt, wenn er keines bekommt *fg*

Weiterlesen

Probezeit vorbei

Heute morgen hab ich richtig feine Laune! Ich habe ja vor 4 Monaten die Firma gewechselt und damit auch mal wieder eine Probezeit bekommen! OK 4 Monate sind nicht die Welt, aber Sie sind vorbei und ein Jahr vor der Prüfung bekommt man ja auch noch mal wieder gesonderten Kündigungsschutz… Heute regnet es zwar, aber mir scheint die Sonne aus dem Arsch! Mein etwas strenger Chef hat bis Ende der Woche Urlaub, Probezeit um, leckeres Brötchen auf dem Tisch, Samstag kommt meine Frau… MIR GEHT ES BLENDENT!!! Jetzt kann ich ohne „Angst“ (dieses miese Gefühl im Nacken, man könnte 3, 2, 1 weg sein…) morgens zur arbeit fahren und fühle mich schon VIEL freier und unbelasteter jezze! So, nun ess ich erstmal mein Brödel und les ein wenig in der aktuellen C’T 😉

Lernen von der DATEV

Tjo Leute, wenn’s euch nicht passen sollte, das ich das hier veröffentliche, dann bitte einfach eine Mail und ich entferne den Beitrag umgehend!!
Aber ich finde, das es frei zugängliche Informationen sind, sollte man den Leuten auch von ihnen erzählen, denn die Dokus sind qualitativ sehr hochwertig!
In meinem alten Betrieb hab ich ja so gut wie nix gelernt… hier im neuen Laden ist es aber gaaaanz anders! Ich habe Ansprechpartner und bekomme sinnvolle Aufgaben und verfolge ein Lernziel. Viel geholfen haben mir dabei die Dokumente der Datev die unter www.datev.de im Bereich Servive & Support, Systemplattformen, Fachschriften zu finden sind. Das knapp 250 Seite starke „Heft“ „TCP/IP in Kanzleinetzen“ hat mir wirklich ALLES vermittelt, was ich im Bereich TCP/IP wissen muss und das einfach durch lesen, mit klar nachvollziehbaren Beispielen.
Mein momentanes Wissen über Win2K Server, Win2K3 Server, Win2K3SBS und WSTs stammt auch aus diversen Fachschriften der Datev… Wirklich tolle Werke und ohne wäre ich wohl hilflos durchs Net geirrt, suchend nach Informationen…
Ausserdem hat mir die neue Arbeit wieder Sicherheit und Vertrauen in meine Fertigkeiten vermittelt und dadurch konnte ich auch andere (IT)Probleme in den Griff bekommen, da ich sie endlich selbstsicher und mit Spass an der Materie angehen konnte!
Danke Datev, Danke Comp-Pro!