Schlagwort-Archive: Besuch

4 Dinge Stöckchen von iKA

Soooo! Da der iKA ein wenig „traurig“ zu sein scheint, dass es von mir in letzter Zeit weder Beiträge noch Comments in seinem Blog gab, habe ich mich entschlossen doch mal wieder ein Stöckchen auszufüllen!

4 Jobs, die Du in deinem Leben hattest:
Barkeeper
Elektroinstallateur
Supportidiot
FiSi

4 Filme, die Du immer wieder anschauen kannst:
Boondock Saints
Bube, Dame, König, grAS
300
Film Noir

4 Orte, an denen Du (gern) gewohnt hast:
Oldenburg
– Eversten
-Bloherfelde
-Osternburg
4 TV-Serien, die Du gerne anschaust:
Simpsons
Dr. House
The Grim Adventures of Billy and Mandy
CSI (eigentlich alle)

4 Plätze, in denen Du im Urlaub warst:
Oslo
Washington, D.C.
Lappland
Ostfriesische Inseln

4 Webseiten, die Du täglich besuchst:
www.reallifecomics.com
www.google.de
www.applegeeks.com
www.sinfest.net

4 Deiner Lieblingsessen:
Grünkohl
Chili Con Carne
Fajita
Spargel

4 Plätze wo Du gerne im Augenblick sein möchtest:
USA
Schottland (Highlands in einer Brennerei)
Im Lager von Beck’s oder Franziskaner mit nem Dixi und nem Flaschenöffner
In Devon Aoki

4 Blogger, denen Du das Stöckchen weitergibst:
Depp 1 der hier vorbeiliest
Depp 2 der hier vorbeiliest
Depp 3 der hier vorbeiliest
Depp 4 der hier vorbeiliest
(Bitte mitnehmen und dann hier melden :P)

Review: CEBIT 2008

Gestern habe ich die CEBIT 2008 besucht… Hätte meine Firma nicht die Karte bezahlt, hätte ich mein Geld zurück verlangt!

Letztes Jahr war die CEBIT eigentlich ziemlich gut. Was mir dieses Jahr nicht gefallen hat, mal einmal zusammengefasst:

  • Es war wirklich überall das gleiche, keine Vielfalt wie letztes Jahr
  • Keinerlei Innovationen. Vielleicht lag es daran, das ich vor der letzten CEBIT länger nicht da war, aber wirklich was neues gab es nicht
  • 3 große Hallen, speziell der 11er Pavillion, waren dicht
  • Der Linux-Pavillion war nen Witz
  • Aus jeder 2ten „Bude“ schauten die Leute dich nur gelangweilt an
  • Geiz ist geil… Sprich absolut keine Giveaways
  • Ständen von vielen Firmen waren nur Werbung,  kein fachkundiges Personal für Gespräche vorhanden
  • In vielen Hallen kam man sich vor wie in China-Town

Hier nun noch die „Highlights“:

  • Live Übertaktung von 8 Kernen in 2 CPUs auf je 5GHz mit Stickstoffkühlung
  • Die neue Maus von ZALMAN
  • 2 Messe-Hostessen im Pool
  • Mindball

Die Hotdogs, die sonst eigentlich immer ziemlich gut waren, schmeckten diesmal extrem daneben… Die Job-Börse war unbesetzt und auch der Hinweg war daneben. Die Autobahn Richtung Messe wurde zwar wieder auf der Gegenseite gesperrt und umgeleitet, allerdings diesmal nicht so weit wie letztes Jahr, so das man auf die „erstklassig“ asphaltierten Messe-Parkplätze umgeleitet wurde…

Auch Fachgespräche mit Partnerfirmen oder Firmen dessen Produkte wir verkaufen konnte ich nicht führen, denn erstens hatte ich den Prakti dabei und zweitens hatte mein Chef die Karte nicht für den Reseller-Bereich freigeschaltet. In einigen bzw. eher vielen Fällen fehlte es aber an fachkundigen Leuten, dafür gab es viele hübsche Hostessen… Das diese zu 90% keine Ahnung hatten, dafür aber gut aus sahen, ist klar oder?

Alles in allem einen Besuch dieses Jahr nicht wert…