Schlagwort-Archive: bilder

Impressionen aus dem Garten

Nicht mehr lange, dann wohnen wir ein Jahr in unserem kleinen Heim.

Da wir nun sowas wie Sommer haben, wollte ich doch mal ein paar Bilder aus unserem kleinen aber feinen Garten posten, bzw. ein paar Impressionen von den Schönheiten die uns unsere Vermieterin im Garten hinterlassen hat.

Ich war nie so der Gartenfreund und Grüne-Daumen-Blumen-Versteher, aber einiges was hier so wächst ist dann doch sehr schön anzuschauen!

[inspic=292,left,fullscreen,thumb][inspic=293,left,fullscreen,thumb][inspic=294,left,fullscreen,thumb][inspic=295,left,fullscreen,thumb][inspic=296,left,fullscreen,thumb][inspic=297,left,fullscreen,thumb]

Chili Zucht 2008 (5)

Für das erste Mal recht ordentliche Ergebnisse bisher, finde ich!

[inspic=282,left,fullscreen,thumb][inspic=285,left,fullscreen,thumb]Die ersten beiden Bilder zeigen meine Numex Pflanzen. Diese wachsen von den gekauften Samen am „unzickigsten“. Es kommen immer mehr Früchte zu den schon bestehenden lila Schoten dazu. Alles in allem sehr gerade, stabile und unkomplizierte Pflanzen.

[inspic=287,left,fullscreen,thumb][inspic=288,left,fullscreen,thumb]Schon fast als Unkraut könnte man diese Pflanzen bezeichnen. Die Samen stammen aus getrockneten Schoten die ich vor Jahren vom Bauernmarkt geholt habe. Die Viecher wachsen als ob es kein Morgen gäbe, dicke und riesige Schoten hängen da noch und nöcher… Wird nur Zeit das die auch mal rot werden!

[inspic=283,left,fullscreen,thumb][inspic=284,left,fullscreen,thumb]Auf dem ersten Bild dieses paares sieht man wahrscheinlich die einzige überlebende Bhut Jolokia Pflanze… Ich bin den Katzen aber nicht mehr ganz so böse, denn sie trägt schon mal ein paar Früchte. Nebenan sieht man ein paar De Arbol, die auch recht gut wachsen, nur sind dies die eindeutig instabilsten Pflanzen und brauchen mindestens eine Stange zum Stützen.

[inspic=286,left,fullscreen,thumb]Und zum Schluß noch die „Sorgenkinder“, die Habaneros… Außer ein paar Blüten wollen diese Pflanzen nicht so recht. Sie haben zwar Stabilität und große Blätter, aber es fehlt gewaltig an Höhe und vor allem an Blüten bzw. Früchten. Na ja, in ein oder 2 Blüten habe ich schon Ansätze zur Frucht entdeckt… Diese Pflanzen werden aber wohl später noch ins Haus umziehen müssen um ihre Früchte ausreifen lassen zu können, denn bis Ende August werden die nicht fertig…

Fest steht aber schon eines: Nächsts Jahr gibt es ein Foliengewächshaus! Früher raus, mehr Sonne, weniger Wind, stauende Wärme… Das sollte doch zum Austreiben vieler scharfer Schoten motivieren 😉

Haus und Hof

Zum Einzug habe ich meinem liebsten Lesern Bilder vom neuen Haus versprochen. Jetzt haben wir uns ein gutes halbes Jahr eingelebt und nun sollt ihr endlich die versprochenen Fotos zu sehen kriegen!

Einfach hier nen Kommentar hinterlassen, dann sende ich euch das Passwort für die Galerie! Die findet ihr rechts unter dem Begriff Haus und Hof! Insgesamt sind es 40 Bilder mit jeweils einer kleinen Beschreibung.

Die Galerie ist natürlich nur für Freunde und Bekannte bestimmt und natürlich Leute die man nur über das Internet kennt wie Erin und Ulf!

bjoern-krull.de ist SEF

Nach dem Umzug hat es ja meine Hauptseite ein wenig zerlegt, sprich die Bilder waren nicht mehr zu sehen. Da ich dieses kleine Rechte-Problem heute mal fix behoben habe, machte ich mir auch gleich noch die Mühe meine JoomSEF zu patchen. Da des Mistviech aber selbst nach dem Patch noch nicht so richtig wollte, bemühte ich noch google ein wenig und durchforstete einige Foren.

Nun hat auch die Hauptseite schöne, search engine friendly Adresszeilen.

Nebenbei habe ich dann noch ein Problem im Backend behoben was mit dem wysiwyg zu tun hatte, nun kann ich wieder ordentlich schreiben. Problem war, dass der Hintergrund des wysiwygs schwarz war, das lässt sich aber in den Einstellungen leicht beheben. Nein, da kann man keine Farbe auswählen, aber man kann ihm sagen, er soll sich ohne das css der Seite darstellen, dann bekommt man einen nette, weißen Hintergrund 😉