Schlagwort-Archive: Musik

Was könnte 2012 bringen?

Ganz vergessen, das es den Blog noch gibt… liest das überhaupt noch wer? xD Und dann will man einmal was schreiben, da gibt es schon Gejaule wegen diverser Updates… Und die laufen dann nicht mal, da WP neuerdings ein /tmp Verzeichnis braucht…

EGAL! Eigentlich wollte ich den Blog ja aktivieren, da das zu meinen Vorsätzen für 2012 gehört! hmmm mal schauen, was hat sich da so gesammelt…

-Soziale Kontakte OHNE soziale Netzwerke… Treffen ist doch einfach netter!
-Therapiemöglichkeiten für mein FMS suchen… Die Schmerzen sind dann doch langsam nervig…
-Wieder Musik machen! Das ist irgendwie eingeschlafen
-Trainingspartner finden, alleine im Studio ist doof!
-Einen Gang runter schalten! Geld ist nicht alles, ich brauch auch Zeit für die Familie und mich…
-Wieder lernen zu entspannen!
-Meinen und den Blog meiner Tochter  wieder aktivieren
-Wieder Chilis züchten

Mal schauen, was sich von diesen Vorsätzen so umsetzen lässt…

Die Sync-Button-Kontroverse

Zwiespalt…

Ich selbst mache seit Jahren Musik… Mit Reason und seit neuestem mit Ableton Live 8. Kein Release, nicht erfolgsorientiert, hunderte angefangene und 2 fertige Tracks… Einfach weil es Spass macht. Ich habe mich ein paar mal an den Drehern von Freunden als DJ versucht, allerdings ohne großen Erfolg… Klar, man hat ja nicht geübt und ein richtiger DJ, sprich kein CD-Wechsler auf 40+ Hochzeiten, steuert selber den Pitch und legt selbst die Beats aufeinander… Find ich auch vollkommen gut so, das ist echte Kunst und ich habe absolute Hochachtung vor den Leuten, die es können. Mixen krieg ich gut auf die Reihe, ich habe ein Gehör dafür entwickelt. Das ist ganz normal, wenn man ständig diverse Spuren ineinander schiebt.

Kommen wir zur Zwickmühle… eigentlich fand ich DJ Software, welche die Arbeit des Pitchen und Mixens übernimmt immer wack… Allerdings habe ich ein wenig mit Traktor gespielt und diese Software gibt mir als Produzent und Nicht-DJ nun „dank Sync“ auch die Möglichkeit, aufzulegen. Mixen muss ich im Prinzip selbst, die Tracks werden nur für mich synchronisiert… soll inzwischen ja auch vollkommen normal sein… trotzdem komme ich da mit meinem Glauben und Prinzipien an meine Grenzen…

ABER ES MACHT VERDAMMT VIEL SPASS!!

P.S.: Danke an einen richtigen DJ (Tachikoma) für den Tipp, es doch einfach mal zu probieren!

P.P.S.: Ich will tanzen, nur tanzen, lass mich einfach tanzen!!!

You don’t know nothing ‚bout hard work…

…buildin‘ a bed out of a cardboard box…

So beschreit es die olle Rock-Röhre Pink in ihrem Lied „Dear Mr. President…“! Ich stell aber erstmal klar, das ich die Tante und ihre Art und ihre Lieder UND besonders ihre Songtexte auf denTod nicht leiden kann… normalerweise… Jenn hat mir allerdings gestern das Video „Dear Mister President…“ auf youtube gezeigt… Heidi, die Frau kann echt singen! Normalerweise hätte ich gleich von „Effekthascherei“ gesprochen bei Musik gegen Bush aus ihrem Munde (hat ja im „Bush-Land“ für mächtig Wirbel gesorgt und der Track wurde gleich verboten…), doch an ihrer Mimik und Gestik und den Bildern im Hintergrund ließ sich klar erkennen das es kein Promo-Gag, sondern ihr wirklich ernst war!

Melodie und Text haben mich echt bewegt und zwar so wie es Musik schon lange nicht mehr getan hat! Die Aussagen waren so hart und zutreffend, an Bushi’s Stelle hätte ich mich danach im Keller erhängt… Hört es euch an, ich kann dazu nichts mehr sagen…

eingebunden mit Embedded Video

You’d come a long way… FROM WHISKEY AND COCAINE!!!

Bwahahahaha… IN YOUR FACE!!

Singende Scanner

Da hab ich heute ja mal kräftig gelacht, als mir ein Kumpel heute diesen Link übers ItZeKuh geschickt hat… HP hat in ihre HP Scanjet 4c ein nettes Easteregg eingebaut! Über ein Kommando (playtune) kann man den Scanner auffordern, ein kleines Liedchen zu spielen. Es ist das wohl schon in Telefonschleifen „totgedudelte“ für Elise.

Gebt euch einfach das Video, ist ziemlich witzig anzuschauen 😉

Gemüse-Rap… Mein Block, mein Stift, mein Rezept…

OMG hab ich unterm Tisch gelegen, als die liebe Kodi mir dieses Video gezeigt hat! Eine sehr geile Art Gangsta-Rap zu verarschen 😉 Die Jungs haben sich richtig Mühe gegeben, der Beat ist durchaus hörenswert und der Text, Story und Video sind einfach nur genial! Ich warte auf die Fortsetzung… Den Steak-Song?

eingebunden mit Embedded Video