Schlagwort-Archive: Story

fuck nikon

I AM disappointed (The Nikon Story Pt. 2)

Da fällt mir nichts mehr ein…

Anstatt das endlich eine Lösung gefunden wird, ruft mich ein „Abwimmler“ an… Die Basisaussage des Gesprächs war, dass ich keine Ansprüche auf irgendwas habe. Ich solle doch die menschliche Größe beweisen, auch Nikon mal einen Fehler einzugestehen… „Wie oft sollen wir denn noch vor Ihnen zu Kreuze kriechen???“… Ich habe endlich mal um eine ordentliche Entschuldigung gebeten und habe das als Antwort bekommen… Zusätzlich wurde sich noch auf die ironischste Weise entschuldigt, die ich je gehört habe. Außerdem wurde mir unterstellt, ich hätte mir alles aus der Nase gezogen, weil die Herren in der Werkstatt würden sowas ja nie tun, meine Vorstellungen seien utopisch. „Den Profis gehen dann ja auch 8000 Euro oder mehr verloren“… WRONG! Die haben ne Versicherung oder leihen sich eine Cam oder haben noch 3 im Schrank… Extrem flapsige Argumente, aber so war der gesamte Umgangston des Herren. Aber er macht halt den Job, den ich auch lang genug gemacht habe… Unangenehme Kunden abbügeln… Gratis waren übrigens seine Belehrungen wie ich so durchs Leben zu gehen hätte. Vielen Dank! Dazu hat er mir dann noch widerwillig eine 50 Euro Gutschein für Nikon angeboten… Den es momentan eh im Sommer Cashback Dingsi gibt… Ich schaue bereits nach einer Alternative! Ich war so sauer, ich wollte meine Nikon schon entsorgen… Jetzt kommt sie zu eBay! Eigentlich bin ich total überzeugt von der Kamera, aber die Firma dahinter hat alles getan um mir klar zu machen, das ich ihr als kleiner Kunde egal bin. „Andere Firmen würden da auch nichts unternehmen“, hieß es… Habe ich anders erlebt! „Druck erzeugt Gegendruck, sie können nicht erwarten, das sie uns beleidigen können und dann etwas von uns bekommen“. 1. Ohne Druck kriegt man niemanden ans Rohr der was zu sagen hat. 2. Ich habe euch nicht beleidigt, nur einen Spiegel vorgehalten! Als sein Tonfall mir zu unangenehm wurde, habe ich das Gespräch beendet… Ich bin ja so empfindlich…

The Nikon Story (RANT)

Ich erzähle euch die Geschichte einer kleinen Nikon D5100. Da ich ein Consumer Produkt habe, bin ich als Kunde bei Nikon wohl nicht wichtig genug, so fühle ich mich zumindest… Ich versuche hier einigermaßen ruhig zu bleiben, fair gegenüber Nikon, aber eines kann ich vorab sagen: Der Servicepunkt in Hamburg kann NICHTS außer sich auf die Brust trommeln, wie toll sie sind… Außerdem: unfreundlich, inkompetent und angelogen haben die mich auch… Achtung, ich werde Capslock verwenden!
Die Daten entnehmt doch bitte der Tabelle unterhalb des Beitrags, damit ihr eine grobe Vorstellung für die zeitlichen Abläufe bekommt… Meine Nikon war übrigens 2x in Hamburg, wegen dem gleichen Fehler, Gesamtzeit: ein knapper Monat… Ich hoffe der Laden brennt ab… Ich bin kein Ober-Profi aber verdiene damit trotzdem nebenbei Geld…

Curse of the golden Flower

[inspic=169,leftclear,fullscreen,thumb]
Starring: Chow Yun Fat, Gong Li, Jay Chou, Liu Ye
Genre: Drama, Asia
Erscheinungsjahr: 2006
Land: Hongkong /VR China
Regie: Zhang Yimou
Story by: Zhang Yimou, Yu Cao
FSK:
12

Story:
Der Film spielt in der 10. Jahrhundert, späte Tang-Dynastie. Der Kaiser erfährt von der Liebschaft seiner zweiten Frau mit dem Sohn aus erster Ehe und versucht sie mit einer Veränderung der Rezeptur ihrer Medizin in den Wahnsinn zu treiben, da diese nun ein giftiges Kraut enthält. Sie selbst hingegen versucht den Kaiser zu stürzen und mit ihrem Sohn Prinz Jai und deren Verbündeten die Macht an ihren Sohn zu übertragen. Die Söhne des Kaisers glauben, ihre leibliche Mutter sei tot, doch diese wurde aus Machtgier des Kaisers in einen Kerker gesperrt, aus dem sie aber entkam. Sie ist nun die Frau des Hofarztes, der sie von einer Krankheit befreite. Somit kommt es zu weiteren dramatischen Veränderungen als der Sohn des Kaisers erfährt, dass die Tochter des Hofarztes, die er so liebt, seine Halbschwester ist. Der Film endet in einem Blutbad, alle Söhne des Kaisers versterben, nur das Schicksal der Kaiserin lässt das Ende offen.

Comment:
Dies ist einer der wenigen Filme, bei denen ich einfach nicht weis, ob ich sie gut oder schlecht finden soll…

Es ist nun mal ein Drama. Hätte ich dies vorher gewusst, hätte ich den Film wohl nie gesehen, was ich aber evtl. bereut hätte… Denn eigentlich ist der Film doch gut.

Auf jeden Fall war es der erste Film bei dem sich 1080i mit HDready richtig gelohnt haben. Die Kostüme und die Kulissen sind ein wahres Meisterwerk und so bunt, filigran und vielfältig wie ich es selten gesehen habe. Jedes kleinste Detail war sauber ausgearbeitet, alles bunt und golden, ein pompöser Aufmarsch an Menschen und Material! Auch die schauspielerischen Leistungen von Chow Yun Fat und weiteren Haupt- und Nebendarstellern sind wirklich gut. Ebenfalls gut gemacht war der geschichtliche Eindruck in die Zeit in der dieser Film spielt. Die Kampfszenen, die leider ein wenig selten waren, kamen spannend und durchdacht rüber, auch die Endschlacht hat einen mitgenommen. Die Fights waren semi-realistisch, also teils mit leichten Wire-Fu Einflüssen und die gesamte Story hat einen schon gepackt…

…wenn er nur nicht so typisch langgezogen gewesen wäre. Teilweise schwankte ich sehr zwischen „guter Film“ und „GZSZ mit Ninjas“. Es ist und bleibt ein Drama… und ich werde wohl nie wirklich sagen können, ob ich ihn gut oder schlecht fand!

Ich haben Haus!

Die letzten Tage waren echt hart, heute Morgen bin ich kaum aus dem Bett gekommen…

Dafür haben Jenn und ich jetzt 104qm PUREN LUXUS an Doppelhaushälfte mit allem SchnickSchnack für ca. 750 €uretten WARM! Du Bude ist super geil ausgestattet, alles vom feinsten und TOP gepflegt! Die Tage stell ich mal ein paar Bilder mit Passwort rein, welches ihr natürlich gern von mir per Mail bekommt!!

Kleine Bestandsaufnahme:

Gaaanz oben ein Dachboden

1. OG:

  • Heizungsraum/Abstellkammer
  • Riesen Schlafzimmer
  • Genau so großes Büro
  • Kinderzimmer
  • Geiles, weis gefliestes Bad mit großer Dusche und einer Wanne

EG:

  • Ein Wohnzimmer, mindestens doppelt so groß wie mein altes
  • Abstellkammer
  • Haushaltsraum mit extra Ausgang
  • Gästeklo
  • Niesche für Telefon/Router und Kinderwagen
  • Und eine richtig tolle Küche mit allem Drum und Dran und Esstisch!

 

Und hier nun die von -,Rolle gewünschte Umzugs-Story:

Weiterlesen