Schlagwort-Archive: Studio

Foto-Heim-Studio 2012

Eigentlich war ich mir nicht ganz sicher, wohin dieser Beitrag gehört, aber ich habe mich dann entschlossen, ihn hier zu posten. Meine andere Seite photography.bjoern-krull.de ist dann wirklich nur für Bilder und nicht für Beiträge gedacht.

Um mich also ein wenig austoben zu können und nicht immer auf teure Mietstudios zurückgreifen zu müssen, habe ich mir ein kleines Heimstudio gebaut. Dieses hat natürlich einige Einschränkungen (besonders von der Größe her), aber ich bin sehr zufrieden damit. Nur den Hintergrund muss ich noch bügeln 🙂 Dabei handelt es sich übrigens um Molton, 900g pro qm. Diesen 2x3m großen Stoff habe ich mit Flacheisen auf einer 37x37mm Holzlatte montiert und diese hänge ich auf umfunktionierten Türscharnieren ein. Simpel, aber gut. Die 4eckige Latte entlastet dabei den Zug, der auf einer runden Gardinenstange entstehen würde und ist über die Flacheisen auf der Rückseite zusätzlich verstärkt. Einfach aber extrem funktional. Einfach aushaken, aufrollen, wegstellen. Das weitere Gear ist das selbe, welches ich auch on location verwende.

Hier mal eine kleine Preisliste:
-Molton 2x3m = 25€
-Latte, Flacheisen, Schrauben, Türscharniere = 22€
-2 Tageslichtlampen von eBay = 33€
-Lampenstativ, Blitzneiger und Schirm = 70€
-5in1 Reflektor = 25€
-4x Yongnuo Funkauslöser für Blitze (ohne TTL) = 60€
-Mantona Kugelkopfstativ = 44€
-Verschraubarer hot shoe Adapter 2x = 5€

Das Mantona Stativ hatte ich eh, es ist aber gut geeignet, den hinteren Blitz zu halten. Ich werde aber auf Studio Equipment für daheim verzichteten. Das ist mir erstens zu teuer und zweitens bin ich mit meinem mobilen Gear immer gut hingekommen! Sobald der Hintergrund geglättet ist, kann es losgehen!

Was könnte 2012 bringen?

Ganz vergessen, das es den Blog noch gibt… liest das überhaupt noch wer? xD Und dann will man einmal was schreiben, da gibt es schon Gejaule wegen diverser Updates… Und die laufen dann nicht mal, da WP neuerdings ein /tmp Verzeichnis braucht…

EGAL! Eigentlich wollte ich den Blog ja aktivieren, da das zu meinen Vorsätzen für 2012 gehört! hmmm mal schauen, was hat sich da so gesammelt…

-Soziale Kontakte OHNE soziale Netzwerke… Treffen ist doch einfach netter!
-Therapiemöglichkeiten für mein FMS suchen… Die Schmerzen sind dann doch langsam nervig…
-Wieder Musik machen! Das ist irgendwie eingeschlafen
-Trainingspartner finden, alleine im Studio ist doof!
-Einen Gang runter schalten! Geld ist nicht alles, ich brauch auch Zeit für die Familie und mich…
-Wieder lernen zu entspannen!
-Meinen und den Blog meiner Tochter  wieder aktivieren
-Wieder Chilis züchten

Mal schauen, was sich von diesen Vorsätzen so umsetzen lässt…