Schlagwort-Archive: tauschen

Servicewüste Sony

Gestern hat sich meine PS4 verabschiedet… SEHR ärgerlich, oder? Aber na ja, ich hab ja Garantie. Oder?

Ja ABER (riesiges ABER)!!

Zuerst habe ich bei Sony angerufen. Keine Wartezeit, 2min Gespräch, es hieß: SOFORT EINSCHICKEN. Sonst nichts. Danach habe ich im Internet gesucht und so einiges ausprobiert. Nichts half, die Konsole stürzte alle 10 min. ab.

Ein weiteres Gespräch lief besser, ein Vorgesetzter gab mit ein paar Tipps, was ich versuchen könne und die Adresse für ein Online Formular, falls die Konsole sich nicht retten lässt. Er warnte mich aber: Es wird ca. 6 Wochen dauern, die Konsole zu tauschen… (Eine spätere Anfrage bei TVS ergab, das man keine Liefertermine nennen könne, da Sony keine rausgibt, man rechnet aber mit 8 Wochen…) HALLO! BRENNT IHR DA BEI SONY?? ICH HAB 400 SCHLEIFEN BEZAHLT UND SOLL JETZT 2 MONATE OHNE KONSOLE RUMHOCKEN UND ZUSEHEN WIE MEIN PS+ ABLÄUFT???

Zuerst hat man einen Anspruch gegenüber seinem Händler, in meinem Fall Amazon. Amazon wollte auch ohne Probleme meine PS4 zurück nehmen, leider können die aber keinen Ersatz liefern… Ärgerlich, aber die tun wenigstens was… Sony hingegen hüllt sich in Schweigen…

Lustiger Zusatz… Dienstag eingereicht, Donnerstag kommt DHL zur Abholung… Was soll denn sowas? Schickt mir einen Schein per Mail, ich hätte das Ding direkt zur Post gebracht…

Meine Pläne für Let’s Plays und eine aktive Teilnahme am Clanleben sind damit für mich hinfällig… Der Konsolenstart eine riesige Katastrophe und ich habe eigentlich gar keinen Bock mehr auf Sony Playstation 4… Hauptsache schön weiter Geräte verkaufen, die Leute mit defekten Geräten haben ja schon bezahlt. Sony vermittelt spielend den Eindruck, das ihre Kunden ihnen total egal sind!!

The Nikon Story (RANT)

Ich erzähle euch die Geschichte einer kleinen Nikon D5100. Da ich ein Consumer Produkt habe, bin ich als Kunde bei Nikon wohl nicht wichtig genug, so fühle ich mich zumindest… Ich versuche hier einigermaßen ruhig zu bleiben, fair gegenüber Nikon, aber eines kann ich vorab sagen: Der Servicepunkt in Hamburg kann NICHTS außer sich auf die Brust trommeln, wie toll sie sind… Außerdem: unfreundlich, inkompetent und angelogen haben die mich auch… Achtung, ich werde Capslock verwenden!
Die Daten entnehmt doch bitte der Tabelle unterhalb des Beitrags, damit ihr eine grobe Vorstellung für die zeitlichen Abläufe bekommt… Meine Nikon war übrigens 2x in Hamburg, wegen dem gleichen Fehler, Gesamtzeit: ein knapper Monat… Ich hoffe der Laden brennt ab… Ich bin kein Ober-Profi aber verdiene damit trotzdem nebenbei Geld…

Bald eine kühle Karte (2)

Sodele… lüppt 😉

Eine knappe Stunde basteln (ich war vorsichtig und hab alles sehr genau gemacht, außerdem sollten die Kabel ordentlich liegen!) und der Lüfter ist drauf, Karte ist drin, der FanMate 2 hängt außen am Gehäuse und mein Rechner startet mit lockeren 10° weniger im Gehäuse und satten 22°(!!!) weniger auf der Karte und dabei läuft der Lüfter des VF-900-Cu auf geringster Einstellung!

Ich lass ihn erstmal laufen, zeichne mit dem ATI-Tool und Speedfan ein paar Temperaturdiagramme auf und dann darf des ATI-Tool mal spielen gehen und schauen, was man so aus der x1900xt so rausholen kann.

Ich kann den Umstieg von Standard zu ZALMAN nur empfehlen, besonders da sich bei dieser Serie die meisten Lüfter spurenlos tauschen und zurück-tauschen lassen… 😉