Schlagwort-Archive: vserver

Call of Duty 4 Server auf VPS

Oh man… viele Leute in Foren schreiben, das ein VPS vollkommen ungeeignet sei, um einen CoD4 Server zum Laufen zu bringen. Das sind wohl die Leute, die es nie versucht haben!

Ich für meinen Teil habe einen VPS mit 512mb RAM und ubuntu bei hosteurope und da läuft seit gestern ein CoD4 dedicated Server, der keine 200mb RAM frisst, nen Ping von 19-32 liefert und 12 Slots hat.

Die ca. 6GB ließen sich in einer Nacht ohne Probleme ins httpdocs verschieben und per console in ein Verzeichnis unter /home. Der User ist wie bem Teamspeak ein eingeschränktes Konto. Traffic verursacht so ein CoD4 Server selbst bei 10/12 Slots nicht!

Momentan läuft er mit einer Public config im unranked Modus. Morgen werde ich mit einem Kumpel zusammen PAM4 installieren und eine ordentliche config erstellen, so das man ihn für Wars und Fun-Wars nutzen kann.

Einen Guide schreibe ich vielleicht auch noch, denn ich musste mir das ganze aus 4 Guides zusammenkleben… Der Server ist nicht öffentlich, aber wer hier regelmäßig liest, darf sich dort gerne mal von mir abknallen lassen 😉

Über CoD4 kann ich nur sagen: IMBA Game, der totale Hammer, nur Public Server sind total ätzend zum Zocken.

openssl Multidomain SSL Zertifikat / certificate

Laaaaange hab ich gesucht um meiner zweiten Domain und den subs so wie zB. mail.bjoern-krull.de ein SSL selfsigned certificate zu verpassen. Fakt ist, das man auf einem vserver mit nur einer IP auch nur eine Zertifikatsdatei einbinden kann! Die Lösung dazu (funktioniert nur auf neueren Apache Versionen) ist ein Multidomain Zertifikat, welches mehrere CN’s (common Names) enthält!

Ich hab mir das mühsam zusammen gesucht und viel probiert, daher hier ein kleines Howto von mir: Weiterlesen

Server steht, Zugang kommt

Gestern schon habe ich eine Mail erhalten mit meiner neuen IP (die übrigens RICHTIG geil ist!) und die Zugangsnamen natürlich auch. Jetzt fehlt nur noch ein Brief und ich kann mich im KIS von hosteurope freischalten. Sobald dies geschehen ist kann ich mit dem Initial-Passwort einloggen und eigene PWs fesstlegen, „mich selbst“ als DNS1 eintragen und die Datenübernahme starten!

Gut wäre nur zu wissen, ob die DENIC auch am Wochenende Domain/IP Änderungen macht, dann könnte ich evtl. sogar schon am Wochenende alles drüben haben, Voraussetzung ist allerdings die reibungslose Übernahme der Daten!

Webspace Stöckchen

Anstatt ein Stöckchen zu kriegen, hab ich diesmal selber eines geschnitzt 😉
Weiterreichen werde ich es wie immer an iKA und diesmal auch an Mi & We und caracasa, denn dieses Stöckchen kann weeeeiiitt geworfen werden und zieht so seine Kreise über Deutschland! Carsti bleibt wie immer verschont, sonst haut der mich 😉
Also fangen wir an!

Das Webspace-Stöckchen:

Weiterlesen

Connection timeout…

Heute hat es mir echt gereicht! Nach 4 oder 5 Ausfällen beim (vermutlich) DNS von 1blu mit locker ma eben 3min. Wartezeit innerhalb von 3 Stunden habe ich telefonische Beschwerde bei 1blu eingereicht! Mit einen „das Problem ist uns bekannt und wir arbeiten daran“ habe ich mich nicht abspeisen lassen!! Der arme Supporter hat richtig Feuer bekommen, bis ich endlich einen „Verantwortlichen“ am Rohr hatte… Wäre der mit mir in einem Raum gewesen, hätte er vermutlich eine Sturmfrisur 😉 Nach elendig langem Geschwafel und Phrasen dreschen hab ich ihn nämlich mal ordentlich auf den Pott gesetzt! Aber wenigstens etwas ist dabei rausgekommen… 1. Mein Frust aus mir und 2. eine evtl. Kostenerstattung. Er hat mich gebeten, eine schriftliche Beschwerde einzureichen, ich würde etwas für meinen (Nerven)Schaden erstattet bekommen! Und da an diesem Problem wirklich gearbeitet wird (das hat er ohne Phrasen sehr deutlich klar gemacht, das wirklich etwas getan wird!) sehe ich Coonnection am Ende des Teamspeaks äääh Licht am Ende des Tunnels…